:Kerit – ein Ort fürs Dasein

:Kerit ist ein Treffpunkt. Eine offene Begegnungsstätte. Ein Ort der Menschlichkeit. Für alle, die alleine sind, die Gemeinschaft suchen, die Hilfe anbieten wollen – oder selber Hilfe suchen. Ob im Alltag, bei Behörden, oder sonst: egal. Hier gibt es Gespräch, Mitarbeit und Beteiligung. Einfach einen Ort zum Da-Sein.

Träger von :Kerit sind die Evangelische Kirchengemeinde Bad Neuenahr und das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz.

Seit dem 1. Juli 2019 ist die Türe des Treffpunkt :Kerit offiziell geöffnet. Am 4. September 2019 wurde das gefeiert.

:Kerit ist ein Projekt mitten in der Stadt – nicht weit von Bahnhof und Stadtzentrum. Das Haus ist mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Die Wege sind kurz zu vielen sozialen Einrichtungen und den Beratungsstellen von Caritas und Diakonie. Auch das Gesundheitsamt, die Kreisverwaltung Ahrweiler, und die Post kann man zu Fuß gut erreichen. Einkaufsmöglichkeiten sind in der Nähe.

:Kerit ist ein Ort von Gastfreundschaft und praktischer Hilfe.

Der Name erinnert an den Bach Kerit (auch: Krit). Der kommt in der Bibel vor, im ersten Buch der Könige im Alten Testament: Während großer Trockenheit versorgte der Bach Kerit den Propheten Elia mit Wasser – und Raben brachten ihm zu Essen.

Gefördert wird das Projekt schon von der Deutschen Fernsehlotterie. Und viele Menschen, Vereine und Firmen haben etwas gespendet. Ob mit Geld oder Sachen, sie unterstützen die Idee einer menschlichen Begegnungsstätte.

Ihn allen ein herzliches Dankeschön.

:Kerit – ein Ort zum Mitmachen

:Kerit ist für Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Und für die, die sich für andere einsetzen wollen. Es gibt viele Möglichkeiten. Mitarbeiten kann man zum Beispiel beim Fahrdiensten, der Hauswirtschaft oder im Garten. Wichtig sind auch freundliche Gespräche in lockerer Runde.

Für Menschen in Notlagen bietet das Haus die Möglichkeit zu duschen, Kleidung zu waschen und Körperpflege zu machen.

Einsame Menschen finden Geselligkeit. Menschen in Schwierigkeiten finden hier eine Anlaufstelle, damit sie ihre Probleme lösen können.

:Kerit ist eine Begegnungsstätte, in der zugehört wird. Jeder der will, kann sich für andere einsetzen. Besonders, wenn es ihr oder ihm selbst gut geht. Darum ist das Publikum im :Kerit auch bunt. Es gibt keine religiösen, sozialen oder wirtschaftlichen Schranken. Menschen sind gleich an Würde und Recht.

:Kerit – Unser Leitbild

  1. :Kerit ist ein Haus, das offen ist für jeden. Jeder der Gesellschaft sucht, helfen möchte – oder Hilfe braucht, ist herzlich willkommen.
  2. :Kerit ist christlich orientiert.
  3. Wir behandeln uns mit Respekt. Woher jemand kommt, wie er aussieht und was er glaubt – ist weniger wichtig, als die Achtung vor seinem Menschsein und seiner Würde.
  4. Unser Handeln und Bestreben, als Gast oder Mitarbeiter, sei getragen von Nächstenliebe. Wir zielen nicht auf Vorteil und Gewinn.
  5. All unser Tun geschehe aus Respekt vor der Schöpfung und den Geschöpfen.
  6. Wir wollen aufrichtig, ehrlich und zuversichtlich sein – und rücksichtsvoll miteinander umgehen.
  7. Wir achten das Eigentum und die Eigenart des Anderen – und seine Privatsphäre.
  8. Wir meiden Drogen und alles, was das Bewusstsein trübt.
  9. Bei allem, wollen wir das rechte Maß halten und nichts übertreiben.

Das :Kerit Team